Zum Dezember

Wir sind immernoch im kritischen Glück über die vielen Besuchenden und die angeregten Diskussionen. Danke allen, die Teil waren.

Wir haben euch noch auf eine Veranstaltung von uns im Dezember aufmerksam gemacht. Leider hat es mit der geplanten Sprecherin nicht mehr funktioniert. Alternativ haben wir zum Abschluss des Langen Semester der Kritik eine Veranstaltung zum Thema Wasser und Eigentum mit den Critical Scientists auf Lager.

Die Ernennung Christian Fruttigers, ehemaliger Global Head of Public Affairs von Nestlé Waters, zum Vize-Direktoren des DEZA im Herbst dieses Jahres befeuerte die politikwissenschaftliche Diskussion zu Public-Private-Partnerships und dem Menschenrecht auf sauberes Wasser und löste eine internationale Protestpetition aus.[1] „Wem gehört das Wasser?“ ist der einzige deutschsprachige Dokumentarfilm, welcher die Verknüpfung des DEZA mit den grossen, privaten Wasserplayern wie Nestlé und Coca Cola via der Water Ressource Group der Weltbank thematisiert.[2] Das Team um den Regisseur Christian Jentzsch beleuchtete dabei nicht nur die Situation von privatisierten Wasserquellen in Colorado, Brasilien und Südafrika, sondern spannt den Bogen auch in die Schweiz und dokumentiert das Bundesgerichtsverfahren rund um die Infiltration von Attac Neuenburg durch drei Securitas Agentinnen im Auftrag von Nestlé.[3]

Regisseur Jentzsch wird beim Filmscreening anwesend sein und ein Update zu den porträtierten Themen geben. Die Diskussion kann beim anschliessenden Fondue Plausch fortgeführt werden. Anmeldung fürs Fondue erforderlich. [4]

Bis dann!

[1] http://action.storyofstuff.org/sign/nestle-swiss-agency-water-aid_german/
[2] https://www.2030wrg.org/about-us/partners/
[3] https://www.humanrights.ch/de/menschenrechte-schweiz/inneres/person/sicherheit/spionagefall-wirft-schlechtes-licht
[4] https://kritische.ch/2019/12/03/fondue-anmeldung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s